Salat mit Grapefruit und Garnelen

Sommerzeit ist Salatzeit. Und Winterzeit ist Suppenzeit.

Ich wünschte mir manchmal wirklich, ich wäre etwas origineller, d.h. eigentlich wünschte ich mir, meine Geschmacksnerven wären etwas origineller, aber leider bin ich da doch recht einfach gestrickt. Aber glücklicherweise muss das ja nicht immer langweilig sein und so sehr ich manchmal dazu tendiere in “never-change-a-winning-team”-Laune zu verfallen, siegt am Ende doch die Experimentierfreude.

So wie bei diesem Salat. Ok, wer hier durch das Archiv stöbert findet sicher das eine oder andere Rezept, das ähnlich aufgebaut ist, aber diese Kombi ist wirklich einzigartig und in jedem Fall einen Versuch wert. Vor allem hat sie irgendwie gleichzeitig einen Hauch Exotik und ist doch so einfach und schnell zuzubereiten, dass man sich fast gar nicht traut, es als “Rezept” auszugeben.

Salat mit Grapefruit und Garnelen

für 2 Personen

Salat (ich habe diese Salatmischung verwendet)
1 rosa Grapefruit
10 Garnelen
1/3 Salatgurke
1 Handvoll Cherrytomaten
3 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
Kurkuma (Gelbwurz)
Chili (Gewürz)
Zitronensaft

Garnelen in Zitronensaft, Salz, Chili und Kurkuma ca. 10 Min. marinieren.
In der Zwischenzeit das Gemüse schneiden, Salat waschen und die Grapefruit schälen und in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel anrichten.
Dann in einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Garnelen auf beiden Seiten einige Minuten braten. Aus Balsamico, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren und über den Salat gießen.
Zum Schluss mit den Garnelen garnieren.

About these ads

4 Gedanken zu „Salat mit Grapefruit und Garnelen

  1. Liebe Bella,

    Kochen Sie noch oder bloggen Sie schon? Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen sind gefragt!

    Ihre Expertise und Ihre Erlebnisse als Kochblogger sind die Hauptzutat für die Befragung „Kochen 2.0“. Diese führe ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster unter deutschen und/oder in Deutschland lebenden Kochbloggern durch.

    Ich freue mich, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und an der Befragung – selbstverständlich anonym – teilnehmen.

    Hier geht’s zur Umfrage: http://www.unipark.de/uc/kochen2_0/

    Wer an der Verlosung eines Büchergutscheins von Thalia teilnehmen möchte, kann am Ende der Befragung seine E-Mail-Adresse hinterlassen.

    Noch ein Hinweis: Sollten Sie nicht die/der einzige Autor/in Ihres Blogs sein und noch Co-Autoren/Autorinnen haben, bitte ich Sie, dass nur eine Person aus Ihrem Team den Fragebogen ausfüllt.

    Noch Fragen? Dann schreiben Sie mir an Insa.Winter@googlemail.com oder rufen Sie mich unter 0177-8232593 an.

    Viele Grüße aus Münster,
    Insa Winter

  2. Appreciating the dedication you put into your blog
    and detailed information you offer. It’s great to come across a blog every once in a while that isn’t the same out
    of date rehashed material. Excellent read! I’ve saved your site and I’m including your RSS
    feeds to my Google account.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s