Fruchtiger Sommersalat, der Xte

In mancherlei Hinsicht bin ich ziemlich vorhersehbar – vor allem für jemanden, der sich eigentlich für ausgewogenes und abwechslungsreiches Essen interessiert und viel Wert darauf legt.

Irgendwie bin ich dann doch in gewisser Weise ein Gewohnheitstier. Wenn ich etwas gefunden habe, das ich mag, dann mag ich es immer haben. Mitunter leicht abgewandelt in der ein oder anderen Form, aber trotzdem.

So geht es mir im Winter mit Suppen und im Sommer mit Salaten. Wobei ich natürlich auch im Sommer Suppen esse und im Winter Salate. Aber Suppe & Salat, das sind meine Standards. Ich kann behaupten, dass 95% meiner Mahlzeiten abgesehen vom Frühstück eines von den beiden enthält.

Aber da ich euch hier ja trotzdem irgendwie entertained halten möchte ….. here we go.

Die ich-weiß-nicht-wievielte fruchtige Sommersalatvariation. Aber trotzdem guuuuut.

Fruchtiger Sommersalat mit Joghurt-Mohn-Dressing

Salat:
1 Salatherz
1 Mango
1/2 Ananas
1 Banane
4 Marillen

Dressing:
1 EL Joghurt
Saft von 1 Zitrone
1 TL Mohn
1/2 TL Honig
1 Prise Salz

optional: geröstete, gehobelte Mandeln

Zutaten für den Salat kleuin schneiden und in eine große Salatschüssel geben.
Zutaten für das Dressing vermischen und über den Salat geben.
Gehobelte Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

Salat auf 4 Tellern anrichten und mit Mandeln bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s