Brokkoli-Curry mit braunem Reis

DSC_0309

Es ist erstaunlich, wie ein paar Strahlen Sonne die Lebensgeister wecken können. Der Winter hat heuer wieder einmal ewig gedauert. Und da ich dieses Jahr erstmals nicht auf Schiurlaub gefahren bin, hat es sich noch schlimmer angefühlt als sonst. Der graue Himmel, der viele Schnee, der die Stadt aber nicht idyllisch gemacht hat, sondern in erster Linie für viel grauen Matsch gesorgt hat, sodass ich schon gar nicht mehr wusste, welche Stiefel ich anziehen soll, da jedes Paar innerhalb kürzester Zeit durchnässt und mit hässlichen Salzrändern verziert waren.

Kurzum: Ich bin sowas von reif für den Frühling und dieses Wochenende hat sich nach langer Zeit wieder mal die Sonne gezeigt. Als ich heute beim Brunch bei Freunden war und wir bei strahlendem Sonnenschein Pancakes gegessen haben, hat sich die Winterdepression die sich in den letzten Wochen wie ein Schleier über mich gelegt hatte, etwas verzogen.

Und so hatte ich auch zum Abendessen endlich wieder Lust, etwas zu Kochen, anstatt mich mit Schokolade und Tee auf der Couch zu verkriechen. Dieses Brokkoli-Curry ist eine simple Eigenkreation für eine schnelle, unkomplizierte Mahlzeit, die die letzten Reste des Winterblues garantiert vertreibt.

Schnelles Brokkoli-Curry mit braunem Reis

2 Portionen

1 Brokkoli
1 EL Kokosöl
1/2 brauner Basmatireis
1 kl. Zwiebel
1 kleine Zucchini
1 EL Curry
1/2 Dose Kokosmilch
Salz & Pfeffer
evtl. ein paar Tropfen Zitronensaft

(Im Grunde genommen kann man das Curry auch mit anderem Gemüse wie Karfiol/Blumenkohl, Kohlsprossen o.ä. machen, je nachdem, was man gerade zu Hause hat. Ich hatte auch noch eine Mini Selleriestange, die ich noch dazugeworfen habe)

Reis mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und ca. 35 Min. auf kleiner Hitze köcheln lassen.
Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne in Kokosöl kurz anrösten. Zucchini in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Brokkoliröschen zu den Zwiebelstücken in die Pfanne geben. Mit Curry und etwas Salz würzen und kurz anrösten. Dann die Kokosmilch hinzufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer sowie ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken und mit dem braunen Reis servieren.

Ein Gedanke zu „Brokkoli-Curry mit braunem Reis

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s