About

Es ist noch gar nicht so lange her, da konnte ich nicht einmal eine Tiefkühlpizza zubereiten, ohne dass irgendetwas schief gegangen ist. Erst als ich während meines Auslandsstudiums in Stockholm das erste Mal in meinem Leben wirklich alleine lebte, begann ich mich mit dem Kochen auseinanderzusetzen.

Witzigerweise waren es damals ausgerechnet ein Mann – noch dazu ein Holländer, die ja nicht unbedingt für ihre kulinarischen Highlights berühmt sind – der mich davor bewahrt hat, zu verhungern oder mich ausschließlich von Fast Food und Kanelbullar zu ernähren. Er ist mir geduldig bei meinen ersten Versuchen mit Rat und Tat zur Seite gestanden und war als erster zu Stelle, als ich meinen ersten (und hoffentlich letzten) Küchenbrand in meiner kleinen Kitchenette im Studentenwohnheim verursacht habe.

Ich denke noch immer gerne an diese Zeit zurück, in der wir Austauschstudenten aus aller Welt gemeinsam in unserer großen Gemeinschaftsküche gekocht und gefeiert haben.  Vor allem, wenn ich mich heute in den Spiegel schaue und die verbleibenen paar Kilo mehr sehe, die ich aus dieser Zeit noch immer mit mir herumtrage.

Die Faszination für exotisches Essen ist mir auch 5 Jahre später geblieben, jedoch achte ich heute mehr darauf, was meinem Körper guttut und versuche eine gewisse Balance zu bewahren.

Noch Fragen? Schreib mir einfach unter bellesloungeATgmailDOTcom

3 Gedanken zu „About

  1. schade, dass du aufgehört hast.
    ich finde hier immer wieder leckere und figurfreundliche inspirationen🙂
    was du wohl im letzten jahr noch so alles entdeckt hast *sinnier

  2. Hallo Bellas´s kitchen,

    auf dem Brot-Serviceportal zum Tag des Brotes haben wir in die Rubrik „Brot ist für mich ….“ aufgemacht. Wir sammeln dazu Zitate von „Sachkundigen“ und Interessierten. Könnten Sie uns kurzfristig ein Zitat von Ihnen zumailen? Gerne werden wir dieses auf der Webseite veröffentlichen. Siehe: http://www.tag-des-brotes.de/brot-ist-fuer-mich-/index.html

    Gerne hören wir von Ihnen.

    Beste Grüße aus Bonn

    Egbert Roggentin

  3. Aus den ersten Kommetar entnehme ich, dass Bellaskitchen nicht mehr weitergeführt wird?
    Sehr schade. Mir hat gefallen, was ich hier gelesen habe. Besonders zum Träumen fand ich außer den leckeren Rezepten die Urlaubsfotos vom August 2010.

    Viele Grüße in Bellas Küche….
    von Gluexfee

    (gluexfee at gmx.de)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s