Merry Christmas!

Zunächst einmal: Frohe Weihnachten euch allen! Ich hoffe, ihr verbringt, wie ich, schöne und erholsame Feiertage im Kreise eurer Lieben und lasst es euch gutgehen. Das heutige Post hätte eigentlich schon vor Wochen entstehen sollen und eigentlich kommt sie wirklich schon viel zu spät, ich weiß. Ich hatte jetzt die Wahl: Entweder ganz fallen lassen, für […]

Einfaches Kürbisrisotto

Heute war mein erster richtig „freier“ Tag seit langem. Frei vor allem in jener Hinsicht, dass ich den ganzen Tag zu meiner alleinigen Verfügung habe – ohne Termine, ohne Verpflichtungen, ohne Druck. Sogar das Wetter schreit förmlich danach, dass man sich einfach nur einen gemütlichen Tag macht. Und genau das mache ich. Und heute war der […]

Carrot Cake (Karottenkuchen)

Ich hatte mir gestern abend so viel Inspiration für die Einleitung zu diesem Rezept geholt. Ich hatte nämlich das Glück, vor etwa einem Jahr noch Restkarten für das neue Programm  2 Musterknaben von Viktor Gernot und Michael Niavarani ergattert zu haben und das Warten hat sich mehr als gelohnt. Viktor Gernot hat es auf den […]

Rote Rüben mit Ziegenkäse

Manchmal überkommen mich aus heiterem Himmel Gelüste auf Dinge, an die ich davor noch nie oder Ewigkeiten nicht mehr auch nur einen Gedanken verschwendet habe. So geschehen zum Beispiel mit roten Rüben. Eigentlich gab es nur eine Zeit in meinem Leben, in der ich bewusst rote Rüben gegessen habe: Und zwar als ich in Paris […]

Okonomiyaki (Japanische Pizza/Pfannkuchen)

Ich liebe japanisches Essen. Und damit meine ich nicht nur die üblichen Verdächtigen wie Sushi, Maki oder Hühnchen Teriyaki (die natürlich auch ihren Reiz haben). Aber die japanische Küche hat noch so viel mehr zu bieten, wie die Lieblingscousine und ich auf unserem Japan-Trip erfahren durften. Eine traditionelle Speise ist uns allerdings entgangen: Okonomiyaki. Irgendwie […]

Bananen-Kokos-Muffins

Ich weiß, ich wiederhole mich an dieser Stelle. So spontan ich in vielerlei Hinsicht bin, manche Umstellungen fallen mir dennoch immer wieder schwer. Und die Umstellung von Urlaub auf Arbeitsalltag steht da ganz weit oben auf der Liste. Im Schiurlaub kommt aber auch noch ein anderes Phänomen dazu: Die Umstellung von der „Wintersport-Ernährung“ zur „Alltags-Ernährung“: […]